FB 20/21-17 / Perspektivwechsel

Deutsch-französische Fortbildung für angehende Teamer*innen der internationalen Jugendarbeit // Zertifizierte Grundausbildung (Infos hier)
01.-08.05.2018 in der Nähe von Limoges

fb22-11_1_web

Die Grundausbildung richtet sich an Teamer*innen, Sozialarbeiter*innen, Student*innen und weitere Interessierte, die in die internationale Jugend- und Begegnungsarbeit einsteigen möchten.

In der Fortbildung geht es um Methoden, Hintergründe und Werkzeuge für die Organisation und Leitung internationaler Begegnungsprojekte. Dabei stehen insbesondere die Themen Lernen in (internationalen) Gruppen, Umgang mit Sprache, Strukturen der internationalen Jugendarbeit, Gestaltung und Analyse von Gruppenprozessen, Anleiten und Reflektieren von Übungen, Zusammenarbeit im internationalen Team und der Umgang mit Diversität und Diskriminierung im Vordergrund. Während der Fortbildung erleben die Teilnehmer*innen selbst eine internationale Begegnung, die gemeinsam reflektiert und als Ausgangspunkt für Lernprozesse zu dem Thema dient.

Der Ausbildungszyklus besteht jeweils aus einem Seminar in Deutschland und Frankreich, die in beliebiger Reihenfolge besucht werden können. Französischkenntnisse sind nicht notwendig, da während der Fortbildung konsekutiv gedolmetscht wird.

Kosten (inkl. Unterkunft & Verpflegung):

Frankreich: 280 € (regulär), 230 € (ermäßigt)
Deutschland: 230 € (regulär), 180 € (ermäßigt)

Bei sofortiger Anmeldung und Zahlung für den Gesamtzyklus ergibt sich eine Ermäßigung von 50 € auf den Gesamtpreis.

Fahrtkostenerstattung gemäß des doppelten Tabellensatzes des DFJW.

Anmeldung: bitte Formular ausfüllen und uns zuschicken.

Kontakt & Infos:
Karine Reindlmeier karinreindlmeier[at]bapob.org

Partner: Tabadol Lyon

Diese Fortbildung findet mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) statt.