Stimmt für unser Projekt „Wir machen Lärm“!

„Wir machen Lärm“ ist eine trinationale Begegnung mit Jugendlichen zw. 17 und 22 Jahren aus Spanien, Deutschland und Frankreich. In diesen Wochen wollen wir kreative Methoden wie Tanz, Rap und Theater ausprobieren und uns mit den Themen wie Sexismus und Rassismus auseinandersetzen denen sie selbst ausgesetzt sind. Wir legen großen Wert auf Jugendpartizipation: Alle Ideen zum Projekt wurden von den Jugendlichen selbst zusammengetragen. Die Workshops werden von den Jugendlichen selbst angeleitet.

Wir haben an einem Wettbewerb von „on y va – auf geht’s – let’s go“ teilgenommen, um das Projekt voll finanzieren zu können. Wir haben es geschafft und sind in die enge Auswahl gekommen. Jetzt brauchen wir Eure Stimme, um unter die besten sechs Plätze zu kommen. Also stimmt für unser Projekt „Wir machen Lärm“ (anderer Projekttitel) hier – denn nur mit einer Zusatzfinanzierung können wir Projekte für wenig Geld weiterhin ermöglichen!

Dieses Projekt findet in Kooperation mit Intercultural life (Spanien) und CAYA (Frankreich) statt und wird durch die Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) ermöglicht.

Wir danken Euch!